Antinori - Capricano Weinhandel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Antinori

Weine > Weisswein > Toscana

Erste Vorfahren der Familie Antinori in Florenz findet man Anfang des 13. Jh., als die Familie von Calenzano, einem kleinen Ort zwischen Florenz und Prato, nach Florenz zieht. In Calenzano kannte man sie bereits seit 1188. Die Familie handelt zunächst mit Seide und schreibt sich 1285 bei der "Zunft der Seidenhändler" ein. Die Weinproduktion wird 1385 ins Auge gefasst, als Giovanni di Piero Antinori der "Zunft der Weinhändler" beitritt und damit den Ländereien der Familie im Arno-Tal um Florenz neuen Wert verleiht. Doch erst im 16. Jh. macht Alessandro Antinori, Bankier und Kaufmann, den Wein seiner Landgüter in Italien und auf der ganzen Welt bekannt, indem er von Lyon nach Flandern, von Spanien bis nach Algerien reist.

Cervaro della Sala IGT  
Rebsorte: Chardonnay, Grechetto
2009     0,75l
2008     1,50l

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü